Konditionierungs- und Lagerhalle

Das Entsorgungszentrum Düsseldorf-Reisholz verarbeitet Abfälle und Sonderabfälle von Kunden aus der Region und aus aller Welt.

Zur Steigerung der Kapazitäten wurde die Anlage um eine Halle von 1.200m² erweitert, während in der bestehenden Halle und auf dem Außengelände der Betrieb weiterlief.

Der Betrieb unterliegt dem WHG und fällt unter die Wassergefährdungsklasse 3. Diese Anforderungen sowie das stützenfrei Überspannen der Grundfläche über 30m mit einer Höhe von 10m bzw. 7,50 bis Unterkante Dachbinder haben wir durch eine vakuumüberwachte Bodenplatte und eine vorgespannte Stahlbetonkonstruktion gelöst.

Eine Brandmeldeanlage, die als Pilotprojekt entwickelt wurde, überwacht sowohl den Neubau als auch die bestehende Halle.

 
 
Georg Ebbinghaus   Hofaue 63   42103 Wuppertal   fon 0202 281 23 22